News | www.swissrowing.ch

News

Artikel - News

18.07.2019
Am 14. September 2019 findet die Bilac auf der Langstrecke Neuchâtel-Biel statt.
17.07.2019
Das OK der Nationalen Regatta Uster lädt alle Ruderbegeisterte herzlich zur Teilnahme am 7. und 8. September 2019 ein.
17.07.2019
Das Selektionsgremium von SWISS ROWING hat im Nachgang zur Weltcup-Regatta in Rotterdam vom vergangenen Wochenende und auf Antrag von Edouard Blanc (Headcoach Elite SRV) insgesamt acht Boote für die Elite-Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim (Österreich) selektioniert.
15.07.2019
Die Highlights in Bildern vom Finaltag der Weltcup-Regatta in Rotterdam. Drei Medaillen gab es für das Schweizer Team auf der Willem-Alexander-Baan bei höchst anspruchsvollen Ruderbedingungen. Erleben sie die Emotionen der Athletinnen und Athleten in den Bildern mit.
14.07.2019
Roman Röösli und Barnabé Delarze wiederholten im Doppelzweier ihren Weltcupsieg von vor drei Wochen. Jeannine Gmelin holte Silber hinter der Neuseeländerin Emma Twigg. Frédérique Rol und Patricia Merz erkämpften sich Bronze im leichten Doppelzweier.
14.07.2019
Kompletter Medaillensatz für das Swiss Rowing Team beim Weltcup in Rotterdam. Barnabé Delarze und Roman Röösli siegten im Doppelzweier wie schon vor drei Wochen in Poznan. Jeannine Gmelin ruderte auf den 2. Rang. Frédérique Rol und Patricia Merz wurden starke Dritte.
13.07.2019
Mit Jeannine Gmelin im Fraueneiner, Roman Röösli / Barnabé Delarze im Doppelzweier, Frédérique Rol / Patricia Merz im leichten Doppelzweier der Frauen sowie Fiorin Rüedi im Leichtgewichtseiner qualifizierten sich vier Schweizer Boote für den Weltcup-A-Final.
12.07.2019
Gewitter und Wind stellten am ersten Wettkampftag in Rotterdam den Zeitplan auf den Kopf. Wegen der Windverhältnisse wurden schliesslich alle Vorläufe im Zeitfahrmodus ausgetragen.
12.07.2019
Der erste Weltcupsieg vor drei Wochen in Polen läutete bei Roman Röösli und Barnabé Delarze, den Vize-Weltmeistern und Vize-Europameistern im Doppelzweier, eine Wende ein. Sie gehören nun zu den Gejagten in ihrer hart umkämpften Bootsklasse.
07.07.2019
Der schnellste Einer-Ruderer der Schweiz heisst auch in diesem Jahr Roman Röösli (Seeclub Sempach). Bei den Frauen sicherte sich Jeannine Gmelin (Ruderclub Uster) den Titel nach einem Jahr Unterbruch.
05.07.2019
Die ersten Siegerinnen und Sieger der Schweizer Meisterschaft sind bekannt. Der Seeclub Luzern, der Grasshopper Club Zürich und der Ruderclub Thalwil konnten bereits einen Elite-SM-Titel für sich gewinnen. Die Startliste für die Finalrennen vom Sonntag ist bekannt.
01.07.2019
Wir suchen per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung einen Praktikanten/eine Praktikantin für die Mitarbeit im Sekretariat des Schweizerischen Ruderverbandes.