Simon Niepmann arbeitet im SRV-Trainerteam als Nachwuchscoach mit

Simon Niepmann arbeitet im SRV-Trainerteam als Nachwuchscoach mit

Artikel - Simon Niepmann arbeitet im SRV-Trainerteam als Nachwuchscoach mit

simon niepmann
Olympiasieger Simon Niepmann arbeitet neu im Trainerteam von SWISS ROWING mit. Nach seinem Rücktritt vom aktiven Spitzensport hat sich Simon Niepmann entschieden, sich zum Rudertrainer ausbilden zu lassen. SWISS ROWING unterstützt ihm im Rahmen eines Trainee-Programms.

Olympiasieger Simon Niepmann arbeitet seit Mai 2018 als Trainee-Rudertrainer im Trainer-Team in Sarnen mit. SWISS ROWING unterstützt Simon Niepmann auf dem Weg vom Spitzensportler ins Trainer-Metier. Dazu gehört nebst der theoretischen Ausbildung auch ein praktisches Trainee-Programm im Schweizerischen Ruderverband. Dieses Programm hat Simon Niepmann im Mai 2018 begonnen und wird dieses in den nächsten Monaten unter der Führung von Nachwuchschefin Anne-Marie Howald absolvieren. Dadurch wird er an den Kaderzusammenzügen, in den Trainingslagern und an kommenden Regatten bei der Betreuung der Projektboote in den Bereichen U23 und U19 mitarbeiten. 

Simon Niepmann ist ausgebildeter Sport- und Geografielehrer und arbeitet aktuell auf seinem Beruf. Als Ruderer hat er von 2003-2016 erfolgreich in der SRV-Nationalmannschaft gerudert und alle Stufen vom Junior bis zum Elite-Sportler durchlaufen. Simon Niepmann ist einer der erfolgreichsten Ruderer in der Geschichte des SRV. In bester Erinnerung sind sicher der Olympiasieg im Leichtgewichts-Vierer 2016 in Rio de Janeiro, der Weltmeistertitel 2015 in Aiguebelette im leichten Vierer sowie die Weltmeistertitel 2013 in Chungju sowie 2014 in Amsterdam jeweils im leichten Zweier-ohne. Von 2013 bis 2016 konnte Simon Niepmann in den jeweiligen Mannschaften auch je einen Europameistertitel gewinnen. An der WM 2014 in Amsterdam stellte Simon Niepmann zusammen mit seinem langjährigen Ruderpartner Lucas Tramèr die bis heute bestehende Weltbestzeit im Zweier ohne Steuermann Leichtgewichte auf. Neben diesen Titeln feierte Simon Niepmann viele weitere Erfolge an Weltcup-Regatten, Europa- und Weltmeisterschaften, U23-Weltmeisterschaften sowie als mehrfacher Schweizermeister für den Seeclub Zürich.