News | www.swissrowing.ch

News

12.08.2021
Mit dem Ende des Olympiazyklus kommt es im Trainerteam von SWISS ROWING zu Veränderungen. Headcoach Edouard Blanc tritt von seinem Amt als Elite-Headcoach auf das Ende der laufenden Saison hin zurück. Beruflich neu orientieren wird sich zudem Nationaltrainer Bill Lucas.
11.08.2021
Der Junioren-Doppelvierer mit Leonardo Salerno, David Widmer, Gian Luca Egli und Ondrej Zedka gewann seinen Vorlauf knapp vor Bulgarien und im Skiff Juniorinnen gewann Aurelia-Maxima Janzen ihren Vorlauf ebenso. Der Junioren-Doppelzweier ist mit Rang 2 auch im Halbfinal.
10.08.2021
Die Schweizer Junioren-Nationalmannschaft ist im bulgarischen Plovdiv eingetroffen und hat das Training aufgenommen. Die Temperaturen sind hochsommerlich heiss. Insgesamt sind sieben Schweizer Boote an der Junioren-WM 2021 am Start, darunter vier Grossboote.
10.08.2021
Das Selektionsgremium von SWISS ROWING hat auf Antrag von Anne-Marie Howald (Nachwuchsverantwortliche SWISS ROWING) vorerst sieben Boote für die U23-Europameisterschaften in Kruszwica (Polen) selektioniert.
08.08.2021
Die Schweizer Ruderdelegation kehrt mit drei Bronzemedaillen und zwei Mal Silber vom Vortag erfolgreich vom Coupe de la Jeunesse zurück.
07.08.2021
Mit zwei Podestplätzen zeigte die sechs Boote grosse Schweizer Delegation einen gelungenen Auftakt in die zweitägige Regatta in Linz-Ottensheim.
07.08.2021
Der Coupe de la Jeunesse wurde mit einer schlichten Eröffnungsfeier eröffnet. Mit einem Jahr Verzug macht die Coupe-Regatta in Ottensheim halt und trifft sich zum Nachwuchswettkampf unter 15 Nationen. Von den 16 Mitglieder-Nationen ist einzig Grossbritannien nicht dabei.
04.08.2021
Die 20. Bilac findet am Samstag, den 18. September 2021 statt!
La 20e Bilac aura lieu le samedi 18 septembre 2021!
04.08.2021
Der See-Club Zug sucht zur Verstärkung seines Trainerteams per sofort einen Mannschaftstrainer oder eine Mannschaftstrainerin (20-30%). Mehr dazu in der Stellenausschreibung.
11.07.2021
Die erst 17-jährige Aurelia-Maxima Janzen bewies im Fraueneiner neben ihrer ausserordentlichen Rudertechnik heute auch gute Nerven und wurde verdient Vize-Weltmeisterin bei der U23. WM-Bronze erkämpften sich Tim Roth und Kai Schätzle im Männer-Doppelzweier.
10.07.2021
Der Frauen-Doppelvierer mit Célia Dupré, Lisa Lötscher, Nina Wettstein und Salome Ulrich siegte souverän in einem taktisch klug geruderten WM-Final und holte sich damit verdient den Weltmeistertitel in der U23. Vier weitere Schweizer Boote kämpfen um eine WM-Medaille.
09.07.2021
Halbfinalsieg und A-Finalqualifikation des Frauendoppelvierers sowie insgesamt acht Boote in den Halbfinals: Das SWISS ROWING Team befindet sich auf Kurs.