News | www.swissrowing.ch

News

Artikel - News

19.08.2019
Acht Schweizer Boote stellen sich an der Ruder-WM in Linz-Ottensheim einer Rekordzahl von 1200 Teilnehmenden aus 80 Nationen. Oberste Zielsetzung des Verbandes SWISS ROWING ist der Gewinn von drei Quotenplätzen für die Olympischen Spiele in Tokio.
19.08.2019
WM-COUNTDOWN: Bis zum WM-Start am 25.08. stellen wir alle WM-Boote einzeln vor. Der Frauen-Doppelzweier der offenen Kategorie mit Sofia Meakin (21) und Pascale Walker (24) macht heute den Anfang, denn das Boot feiert in Linz seine Rennpremiere.
13.08.2019
Am Samstag 28. September 2019 findet der alle zwei Jahre stattfindende Reusssprint inmitten der Stadt Luzern statt. Dabei handelt es sich um ein Achterrennen der besonderen Art. Aktuell haben wir in allen Kategorien (Männer, Frauen und Junioren) noch freie Startplätze.
11.08.2019
Tim Roth hat an der Junioren-Weltmeisterschaft in Tokio die Bronzemedaille im Einer der Junioren gewonnen. Der Zürcher zeigte ein cleveres Rennen auf der Sea Forest Waterway Regattastrecke, die im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio getestet wurde.
11.08.2019
Letzter Regattatag an der Junioren-WM in Tokio. In den B-Finals waren drei Schweizer Boote am Start. Alina Berset gewinnt mit einem Start-Ziel-Sieg das B-Finale. Der Zweier-ohne Kerler/Pierallini wird Zehnter. Der Junioren-Doppelvierer Zwölfter.
10.08.2019
Tim Roth im Junioren-Skiff und der Juniorinnen-Doppelvierer, besetzt mit Célia Dupré, Meret Renold, Anne-Sophie Leunig und Katharina Ebert haben in ihren Halbfinals jeweils dank einem dritten Rang den A-Final der Junioren-WM in Tokio erreicht. Die Finals sind am Sonntag.
10.08.2019
Das Selektionsgremium von SWISS ROWING hat auf Antrag von SRV-Nachwuchschefin Anne-Marie Howald sieben Boote für die U23-Europameisterschaften in Ioannina (Griechenland) selektioniert. Die U23-Europameisterschaften finden am 7./8. September 2019 statt.
09.08.2019
Nachdem am Freitag keine Schweizer Boote an der Junioren-WM im Einsatz standen, sind am Samstag wieder alle am Start. Es geht in die Halbfinalrunde auf der Sea Forest Waterway Regattastrecke in Tokio. Die Bedingungen fordern von den Athletinnen und Athleten alles ab
08.08.2019
Zwei Schweizer Boote standen heute an der Junioren-WM im Einsatz, während die drei direkt qualifizierten Boote einen Trainingstag einziehen. Im Zweier-ohne qualifizierten sich Gianluca Pierallini und Marino Kerler mit einem feinen Sieg im Hoffnungslauf für den Halbfinal.
07.08.2019
In Tokio gingen heute die ersten Rennen der Junioren-WM 2019 über die Bühne. Die Rennen im Salzwasser der Sea Forest Waterway Regattastrecke sind das Testevent für die Olympiaregatta in Tokio 2020. Der Juniorinnen-Doppelvierer gewann seinen Vorlauf und steht im Halbfinal.
06.08.2019
Seit dem 2. August befindet sich die Junioren-Nationalmannschaft in Tokio und bereitet sich auf die Junioren-WM auf der neuen Olympia-Regattastreke "Sea Forest Waterway", in der Tokio Bay gelegen, vor. Die Vorläufe sind verlost.
06.08.2019
Am 2. Regattatag bestätigte das Schweizer Team seine Stärke und konnte erneut 4 Medaillen gewinnen. Alina Berset sowie Thalia Ahumada/Marion Heiniger gewannen ihre Rennen erneut. Gian Struzina holte am Sonntag Silber, während David Widmer/Neel Bianchi erneut Dritte wurden