Tim Roth gewinnt den Junioren-Einer an der Int. Regatta in München

European Rowing Championships
European Rowing Championships

Tim Roth gewinnt den Junioren-Einer an der Int. Regatta in München

Artikel - Tim Roth gewinnt den Junioren-Einer an der Int. Regatta in München

Tim Roth IR München 2019
Zwei Podestplätze gab es heute am ersten Wettkampftag für die Junioren-Nationalmannschaft von SWISS ROWING an der Internationalen Junioren-Regatta in München. Tim Roth gewann mit einem Vorsprung von 0.21 Sekunden im Skiff. Im Zweier-ohne gab es die Bronzemedaille.

Die beiden GC-Ruderer Gianluca Pierallini und Marino Kerler wurden Dritte im A-Final der Junioren-Zweier. Ebenfalls ins A-Finale schafften es zwei Juniorinnen-Boote. Skifferin Julia Andrist (Basler RC) ruderte auf den fünften Rang. Ebenfalls als Fünfte ruderten Célia Dupré (CA Vésenaz) und Anne-Sophie Leunig (SC Küsnacht) ins Ziel. 

Tim Roth (GC Zürich) zeigte ein hervorragendes A-Finale gegen starke Konkurrenz. Bis zur Ziellinie duellierte er sich mit dem Deutschen Paul Berghoff. Die Bugspitzen wechselten sich an der Führung ab. Auf den letzten 50 Metern war es dann aber Tim Roth, der seinen Bug in Front zu halten vermochte und das Rennen für sich entscheiden konnte. Gian Struzina (SC Zug) ruderte im C-Final mit einem beherzten Rennen auf den 2. Rang. 

Am Samstag stehen nebst den Einern auch immer die Doppelzweier im Fokus. Raphaël Ahumada (FRC Morges) und Luca Fayd'herbe (SC Küsnacht) ruderten im B-Finale auf den 3. Rang. Neel Bianchi (CC Lugano) und David Widmer (SC Sempach) erzielten im C-Final ebenfalls den 3. Platz. Nicht in ein Finale schafften es Luis Schulte (SC Ceresio) und Bojan Reuffurth (SC Zug) nach einem vierten und letzten Platz in ihrem Vorlauf. 

Bei den Juniorinnen qualifizierten sich alle drei Schweizer Doppelzweier für einen Finallauf. Nebst den oben beschriebenen Dupré/Leunig im A-Final ruderten Alina Berset (SC Sursee) und Meret Renold (Basler RC) auf den 2. Rang im B-Final. Sie verpassten den Laufsieg um eine knappe halbe Länge. Im C-Finale erzielten Katharina Ebert (Basler RC) und Seraina Fürholz (RC Zürich) den 3. Platz. 

>> Resultate Int. Regatta München vom Sa, 4. Mai 2019