Swiss Rowing Team U23 und U19: Selektionsverfahren wird weitergeführt

Swiss Rowing Team U23 und U19: Selektionsverfahren wird weitergeführt

Artikel - Swiss Rowing Team U23 und U19: Selektionsverfahren wird weitergeführt

Trials2020U23U19
SWISS ROWING führt die Selektionsprozesse für die U23-Europameisterschaft vom 5./6. September 2020 in Duisburg (D) sowie die Junioren-Europameisterschaft vom 26./27. September 2020 in Belgrad (Serbien) weiter. Die Informationen dazu sind nun verfügbar.

Die Durchführung der U23-EM Duisburg und der Junioren-EM Belgrad 2020 wurden bestätigt. Der Selektionsprozess für die U23- sowie die Junioren-Nationalmannschaft kam aufgrund der COVID-19 Pandemie Mitte März 2020 zu einer Unterbrechung. Der dritte Langstreckentest, die Trials in Corgeno sowie viele Trainingsmassnahmen mussten abgesagt werden. SWISS ROWING nimmt den Selektionsprozess wieder auf und will die U23-EM und die Junioren-EM beschicken. 

Dabei bleiben alle bisher offiziell an Leistungstests von SWISS ROWING erbrachten Resultate in der Wintersaison 2020 gültig. Auch die gewonnenen Eindrücke im Rahmen der Trainingsmassnahmen an Kaderzusammenzügen und Trainingslagern fliessen in den Mannschaftsbildungsprozess ein. Im Sinne eines pragmatischen Ansatzes werden die Testmassnahmen mit einem Ergometer-Maximaltest sowie einem Wochenende zur Mannschaftsbildung abgeschlossen. Diese finden wie folgt statt: 

Ergometer-Tests vom 3./4. Juli 2020
U23-Kader: 2000m-Maximaltest im Ruderzentrum Sarnen vom Freitag, 3. Juli 2020
U19-Kader: offener 2000m-Maximaltext im Ruderzentrum Rotsee vom Samstag, 4. Juli 2020
Anmeldungen: gemäss Ausschreibung via Doodle. 

Mannschaftsbildung U23 und U19 vom 11./12. Juli 2020, Rotsee
Aufgrund der bisherigen sowie am Ergometertest vom 3./4. Juli 2020 erzielten Ergebnisse werden die Athleten/-innen zur Mannschaftsbildung an den Rotsee eingeladen. Mit Mannschaftsbildungsverfahren werden die Boote für die U23-EM sowie die Junioren-EM gebildet und dem Selektionsgremium von SWISS ROWING zur Selektion vorgeschlagen. 

Diese Boote bereiten sich anschliessend gemäss separater Trainingsplanung von SWISS ROWING auf die beiden kontinentalen Meisterschaften vor. 

Bitte beachten sie die Ausschreibung zur Fortsetzung der Selektionsmassnahmen. 

Sarnen, 25. Juni 2020/cs.