Selektionen für die Ruder-Europameisterschaften in Luzern

Selektionen für die Ruder-Europameisterschaften in Luzern

Artikel - Selektionen für die Ruder-Europameisterschaften in Luzern

selektion em 2019
Das Selektionsgremium von SWISS ROWING hat im Nachgang zur internationalen Wedau-Regatta in Duisburg (D) und auf Antrag von Edouard Blanc (Headcoach Elite SRV), insgesamt 11 Boote für die Elite-Europameisterschaften auf dem Rotsee in Luzern selektioniert.

Darunter befinden sich auch vier Boote aus dem U23-Kader von SWISS ROWING, welche eine Startgelegenheit erhalten. SWISS ROWING schickt fünf Boote bei den Frauen und sechs bei den Männern an den Start. Die Europameisterschaft findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 statt. 

SRV-Selektionen: Europameisterschaften 31. Mai bis 2. Juni 2019 auf dem Rotsee in Luzern (CH)

Einer Frauen (W1x)
Jeannine Gmelin (Ruderclub Uster)

Einer Frauen Leichtgewichte (LW1x)
Sofia Meakin (Club d’Aviron Vésenaz)

Doppelzweier Frauen (W2x)
Pascale Walker (Ruderclub Zürich)
Valérie Rosset (Seeclub Sempach)

Doppelzweier Frauen Leichtgewichte (LW2x)
Frédérique Rol (Lausanne Sports, Section Aviron)
Patricia Merz (Seeclub Zug)

Doppelvierer Frauen (W4x)
Eline Rol (Société Nautique Genève, Section Aviron)
Lisa Lötscher (Seeclub Luzern)
Fabienne Schweizer (Seeclub Luzern)
Jana Nussbaumer (Seeclub Zug)

Einer Männer (M1x)
Nico Stahlberg (Ruderclub Kreuzlingen)

Einer Männer Leichtgewichte (LM1x)
Jan Schäuble (Seeclub Stansstad)

Doppelzweier Männer (M2x)
Roman Röösli (Seeclub Sempach)
Barnabé Delarze (Lausanne Sports, Section Aviron)

Doppelzweier Männer Leichtgewichte (LM2x)
* Andri Struzina (Seeclub Zug)
Fiorin Rüedi (Grasshopper Club Zürich)

Doppelvierer Männer (M4x)
Linus Copes (Ruderclub Thalwil)
Scott Bärlocher (Ruderclub Baden)
Kai Schätzle (Seeclub Luzern)
Pascal Ryser (Ruderclub Thalwil)

Vierer ohne Steuermann Männer (M4-)
Augustin Maillefer (Lausanne Sports, Section Aviron)
Paul Jacquot (Seeclub Zürich)
Joel Schürch (Seeclub Sursee)
Markus Kessler (Ruderclub Schaffhausen)

* Update vom 15. Mai 2019
Aufgrund einer Ripppenverletzung fällt Andri Struzina mehrere Wochen aus. An der EM wird Andri Struzina durch Julian Müller im leichten Männer-Doppelzweier (LM2x) ersetzt. 

Ersatzruderin und -ruderer
Lara Eichenberger (Ruderclub Zürich)
Julian Müller (Seeclub Luzern)
Benjamin Hirsch (Ruderclub Uster) 
Dominic Condrau (Ruderclub Rapperswil-Jona)

Sarnen, 14. Mai 2019, 06:30 Uhr/cs.