Offizielle Mitteilung: Leistungstests November 2020 von SWISS ROWING

Offizielle Mitteilung: Leistungstests November 2020 von SWISS ROWING

Artikel - Offizielle Mitteilung: Leistungstests November 2020 von SWISS ROWING

Standardbild News Langstreckentest Mulhouse
Der Ergometer-Maximaltest über 5000 Meter vom 18. November 2020 wird dezentral durchgeführt. Der 1. Langstreckentest vom 22. November 2020 ist abgesagt. Ausgewählte Kaderathleten/-innen erhalten ein Aufgebot für Langstreckentests auf dem Sarnersee im Rahmen des Trainings.

Offizielle Mitteilung ¦ communication officielle

Die COVID-19-Pandemie hat unser Land wieder mit voller Wucht erfasst. Die Behörden des Bundes und der Kantone haben zahlreiche Beschränkungen des öffentlichen Lebens erlassen und auch für den Sport Einschränkungen verfügt. Viele unserer Nachbarländer befinden sich in einem teilweisen oder kompletten «Lockdown». Es gilt momentan für uns alle, so wenig Menschen wie möglich zu treffen und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Nur so können wir dereinst wieder von Lockerungen der Massnahmen profitieren. 

Diese aktuelle Situation hat auch Einfluss auf die anstehenden Leistungstests von SWISS ROWING, welche für den Mittwoch, 18. November 2020 (Ergometer-Maximaltest über 5000m) und Sonntag, 22. November 2020 (1. Langstreckentest, Mulhouse F) eingeplant sind. 

Wir haben die folgenden Entscheide gefällt: 

  • Ergometer-Maximaltest 5000m (Concept 2) vom Mittwoch, 18. November 2020: findet dezentral zuhause oder in den Clubs statt (es erfolgt eine separate Ausschreibung mit weiteren Angaben zur Resultatmeldung)
  • 1. Langstreckentest SWISS ROWING vom Sonntag, 22. November 2020: ist abgesagt. Für ausgewählte Kaderathleten/-innen finden im Rahmen des Kleingruppentrainings in Sarnen Langstreckenrennen statt. Die entsprechenden Kaderathleten/-innen werden direkt von SWISS ROWING aufgeboten. 

Wir werden sie über die weiteren Entwicklungen und die weiteren Termine für Leistungstests Saison 2021 mit einem separaten Schreiben orientieren. 

Besten Dank für die Kenntnisnahme. Fragen im Zusammenhang mit den Leistungstests richten sie bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle SWISS ROWING. 

Freundliche Grüsse und bleibt alle gesund. 

SWISS ROWING
Christian Stofer, Direktor 
Edouard Blanc, Headcoach Elite
Anne-Marie Howald, Nachwuchsverantwortliche


La pandémie COVID-19 touche notre pays de plein fouet. Les autorités fédérales et cantonales ont mis en place toute une série de mesures restreignant l’activité sportive et la vie en général. Beaucoup de nos pays voisins se trouvent d’ailleurs dans un confinement partiel ou total. Pour nous les règles sont les mêmes et notre devoir est d’éviter des réunions ou des concentrations trop importantes de personnes. Seulement de cette manière il est possible d’espérer un jour que les mesures de confinement soient à nouveau levées. 

Cette situation a un impact direct sur les tests de performance SWISS ROWING prévus le mercredi 
18 novembre (test maximal d’ergomètre sur 5000m) et le dimanche 22 novembre 2020 (1ère longue distance de Mulhouse F).  

Concernant ces tests voici notre prise de décision :

  • Test maximal de 5000m sur ergomètre (Concept 2) du mercredi 18 novembre 2020: a lieu de manière décentralisée dans les clubs ou à la maison. Un fichier pour l’annonce des résultats sera envoyé séparément.
     
  • 1ère longue distance de Mulhouse le dimanche 22 novembre 2020 : est annulée. Pour les athlètes faisant partie du cadre national seulement, une longue distance sera organisée à Sarnen. La participation à cette longue distance a lieu sur invitation. Les athlètes concernés seront contactés individuellement.  

Nous suivons l’évolution de la situation et nous vous informerons concernant les autres tests de performance dans un futur courrier. 

Merci de prendre bonne note de ce qui précède. Si vous avez des questions concernant les tests de performance, nous vous prions de bien vouloir les poser par e-mail au secrétariat de la fédération.  

Salutations sportives et prenez soin de vous ! 

SWISS ROWING
Christian Stofer, directeur 
Edouard Blanc, headcoach élite
Anne-Marie Howald, cheffe de la relève

 

Sarnen, 4. November 2020/cs.