Ein zusätzlicher Trainer für die Schweizer Ruder-Elite

European Rowing Championships
European Rowing Championships

Ein zusätzlicher Trainer für die Schweizer Ruder-Elite

Artikel - Ein zusätzlicher Trainer für die Schweizer Ruder-Elite

SwissRowing2018
SWISS ROWING verstärkt sein Elite-Trainerteam mit einem zusätzlichen Trainer. Edouard Blanc wird neuer Cheftrainer Elite. Robin Dowell ist neuer Headcoach Frauen.

SWISS ROWING verstärkt sein Elite-Trainerteam mit einem zusätzlichen Trainer. Ab sofort wird Edouard Blanc (38), bisher Ausbildungschef und Nachwuchstrainer bei SWISS ROWING, die Gesamtleitung im Elite-Kader als Headcoach Elite übernehmen. Robin Dowell wird sich künftig als Headcoach für die Frauen Elite betätigen. Bill Lucas führt seine Arbeit im Trainerteam ebenso fort wie Athletiktrainer James Goodwin. 

SWISS ROWING hat entschieden, künftig mehr Trainerressourcen für die Elite-Nationalmannschaft zur Verfügung zu stellen. Dieser Entscheid ermöglicht es, mehr Disziplinen im Hinblick auf die kommenden Europa- und Weltmeisterschaften sowie das Fernziel, die Olympischen Spiele 2020, zu entwickeln und zu unterstützen. 

Edouard Blanc wird neu Headcoach Elite und leitet den gesamten Elite-Trainerstab für Frauen und Männer. Bislang war Edouard Blanc Ausbildungschef und Nachwuchstrainer bei SWISS ROWING. Robin Dowell übernimmt die Rolle des Headcoachs für die Elite-Frauen und führt seine erfolgreiche Arbeit mit den Schweizer Ruderinnen fort. Damit wird das Frauen-Rudern gestärkt, was der Strategie von SWISS ROWING entspricht. Komplettiert wird das Trainerteam wie bisher durch Nationaltrainer Bill Lucas und Athletiktrainer James Goodwin. "Die Nationalmannschaft umfasst aktuell in etwa gleich viele Ruderinnen und Ruderer wie unser erweitertes Olympiakader für Rio 2016. Das erforderte eine Anpassung des Trainerbestandes, um die sich abzeichnenden Boote in der kommenden Trainings- und Wettkampfphase im täglichen Training im Ruderzentrum Sarnen noch besser betreuen zu können", begründet SRV-Direktor Christian Stofer den Entscheid. 

Mit Edouard Blanc kehrt ein Trainer auf die Ebene der Elite-Nationalmannschaft zurück, der im letzten Olympiazyklus mehrfach und erfolgreich sowohl im Nachwuchsbereich wie auch als Projekttrainer des Elite-Doppelvierers internationale Erfolge erreicht hat. An den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 betreute Edouard Blanc den Männer-Doppelvierer. Edouard Blanc übernimmt die Funktion als Headcoach Elite per sofort und wird somit auch an den SRV-Trials, welche vom 13.-16. April 2018 in Corgeno (I) stattfinden, für die Mannschaftsbildungsverfahren zuständig sein. 

Der Nachwuchsbereich (U23-Kader und Junioren/-innen) wird wie bisher von Nachwuchschefin Anne-Marie Howald geführt. 

Sarnen, 12. April 2018